3. Dez. 22 (Sa): Dani Mangisch - Kindertheater

Langweilige Ferien?!

Yark, ein Monster, frisst am liebsten kleine Kinder. Doch Yark muss aufpassen, dass er nur die braven erwischt – von den unartigen wird ihm übelst schlecht. Auf der Suche nach bekömmlicher Nahrung trifft Yark auf einen nicht sehr hilfreichen Samichlaus, eine naseweise Göre, Joghurtbecherprinzen und Madeleine, ein Mädchen aus den Bergen. Die Ereignisse überschlagen sich, und in wildem Ritt galoppiert Dani Mangisch zwischen Dialekten, Puppen und Objekten durch Yarks Abenteuer. Am Schluss rettet Madeleine die Kinder vor dem Monster und das Monster vor sich selbst


https://www.mtlproduktionen.ch/produktionen/yark

 

Samstag, 3. Dezember

17h

 

Kinder: 10.-

Erwachsene: 20.-

Reservation empfohlen