22. März 24 (Fr): Les Petit Chanteurs à la Gueule de Bois - Konzert

Poetisch, frech und unverschämt frisch!

Binter Les Petits Chanteurs à la Gueule de Bois, vor rund fünfzehn Jahren in den Neuenburger Bergen gegründet, stecken die drei passionierten Musiker Lionel Aebischer, Frédéric ErardHund Raphaël Pedroli.

Dass die drei Musiker Wortspielereien mögen, zeigt sich anhand ihres Namens, den sie als amüsante Abwandlung des traditionsreichen französischen Knabenchors Les Petits Chanteurs à la Croix de Bois gewählt haben.

Sie sind aber keinesfalls so verkatert wie ihr Name es suggeriert, denn sie machen humorvolle, frische und bestechend ehrliche Chansons über die kleinen Dinge unseres Daseins.

Ihre Auftritte sind immer auch musikalische Spektakel, die sich irgendwo zwischen Musik und Theater bewegen, gekonnt arrangiert und gewitzt inszeniert. 

 

Freitag, 22. März

20:30h

Türöffnung 20h

 

Eintritt: 35.-/30.-/15.-

(Normal/Mitglieder/Studenten&Schüler)

 

Reservation empfohlen