6. September (Freitag): Fatima Dunn - Konzert

One Woman Orchestra

Grenzen sind Fatima Dunn fremd. Die Singer/Songwriterin und Cellistin bewegt sich stilsicher zwischen Klassik, Blues, Folk und Pop. So sind vielschichtige und organisch wirkende Songs entstanden, die mit klaren Melodien und überraschenden Klangwelten bestechen. Fatima Dunn setzt das Cello nicht nur als Bass-, Harmonie- und Melodie-Instrument ein; sie nutzt es auch perkussiv als Klangkörper. Das Holz des Cellobogens springt auf den Saiten, ein Klopfen in Nähe des Tonabnehmers wird zum rhythmischen Akzent. „Fatima Dunn fabriziert mit Cello, Stimme und diversen Loop- und Effektgeräten eine bestrickende, zeitgenössische und überwältigende Popmusik, wie sie auf den Strassen der Welt nur selten zu bestaunen ist.“ (Der Bund)

www.fatimadunn.com

 

20.30 Uhr

Türöffnung 20 Uhr

Eintritt: 30.-

Mitglieder: 25.-

 

Reservation empfohlen