9. - 12. Mai (Donnerstag-Sonntag): Natur PUR - Jugendtheater

Ein futuristisches Zukunftsszenario

 

Stell dir die Welt in 50, 100, 1000 Jahren vor. Wie sieht das Leben auf der Erde aus, wenn wir so weiterleben wie bis anhin? Sind Liebe, Familie, Freundschaft oder Arbeit auch dann noch bedeutungsvoll? Haben wir immer noch Gefühle oder werden wir mehr und mehr zu funktionierenden Robotern aus Eisen und Stahl?

Wie sieht es auf der Erde und in den Seelen aus, wenn wir die Natur weiter vergiften, alle Herzensangelegenheiten mit Technik wettmachen und Müll produzieren bis wir darin ersticken?

Neun Jugendliche und ihre Spielleiterin haben sich mit diesen und weiteren Fragen auseinandergesetzt und daraus ein Theaterstück kreiert, das die Welt verändern soll - wenigstens ein bisschen...

 

Von und mit: Cristina Stoffel, Giannina von Andrian, Ilario Mantarelli, Joëlle Savary,

Matteo Mantarelli, Marta Pardini, Mina Wilke, Nadine Bongi, Sophie Bühlmann

Regie: Andrea Umiker

 

Solipreis: 25.-

Normalpreis: 20.-

Mitglieder/ Lehrlinge, Studenten, Kinder und Jugendliche: 15.-

 

Donnerstag 9. Mai, 20 Uhr

Freitag 10. Mai, 20 Uhr

Samstag 11. Mai, 20 Uhr,

Sonntag 12. Mai, 17 Uhr

 

Reservation empfohlen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0